27. August 2016 Auf nach Byron Bay

Lange hatten wir hin und her überlegt, ob wir den relativ langen Weg nach Byron Bay für die letzten Tage hier an der Ostküste tatsächlich noch unter die Räder nehmen wollen. Wir hatten uns dann dafür entschieden und sollten es nicht bereuen! Als wir ankommen haben wir Glück und finden auf dem Broken Head Caravan Park noch ein günstiges Plätzchen.

image

Dieser ist zwar ziemlich (ca. 10 Autominuten) ausserhalb von Byron Bay zu finden, dafür liegt er direkt an einem guten Surfbeach namens Tallow Beach.

image

Hier wird es am Abend nun doch deutlich kühler. Die „ohne Socken-Grenze“ liegt nun hinter uns.

image

Ausser Surfen, Sonnenuntergang und zur Abwechslung mal auswärts Essen in einer kleinen alternativen Mini-Pizzeria in Byron Bay stand sonst heute nichts mehr auf dem Programm.

image

Morgen geht’s dann zum östlichsten Punkt des australischen Festlandes, dessen Wahrzeichen, den berühmten Leuchtturm von Byron Bay, man bereits von hier aus sieht.

image

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s