30. August-4. September Surfcamp Canggu Bali

Die erste paar Tage hier auf Bali im Kima Surf Camp Canggu standen ganz unter dem Motto: „Eat, sleep, surf“☺ bzw. für mich „Eat, sleep, plan“, denn wir musste die Zeit nutzen um unsere Weiterreise zu planen. Nach Australien kann man nur einreisen, wenn man ein Weiterreise-Ticket hat und so sind nun die Würfel gefallen: Wir haben in den ersten 3 Monaten trotz Hawaii unser Budget nicht ausgeschöpft und so haben wir beschlossen nach Australien Neuseeland zu besuchen! Liegt ja dann quasi ums Eck:)! Juheee!
Zuerst geniessen wir aber die Tage hier im Surfcamp. Hier ein paar Impressionen vom Camp:
Der Eingang zum Camp mit der Ganesha Statue.

image

Das Zimmer.

image

Das Bad.

image

Die Terrasse. Da hat es jemand momentan grad wahnsinnig streng😆…

image

Der Pool.

image

Der Bereich zum Essen und Relaxen.

image

Wege durchs Camp.

image

Die Aussicht Richtung Canggu Beach von der Dachterrasse.

image

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Bali.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s