7. September 2016 Wellness und Bali-Food

Bevor wir heute bereits weiterreisen nach Ubud hier ein paar Bilder von zwei sehr empfehlenswerten Aktivitäten auf Bali: Wellness und Essen☺!

image

Massagen sind hier sehr gut und günstig. Je nach Qualität und Ambiente zwischen 7-15 Franken pro Stunde. Schuhe werden immer vor dem Eingang ausgezogen.

image

Sind die Füsse noch schmutzig, werden sie zuerst noch gewaschen.

image

Die Massagen finden dann in klimatisierten Räumen oder auch mal draussen statt.

image

Die traditionelle Bali-Massage ist nichts für Weicheier😆. Aber meist kann man man sagen ob man sie soft, medium oder strong möchte. Oft gibt es vorher oder nachher ein Coconut Wasser oder einen Ingwer-Tee. Danach fühlt man sich wie auf Wolken☺!
Und dann noch ein Bad im schönen Pool. Was will man mehr?

image

Und jetzt zum Essen: Ich liiiiebe das Essen hier!:):):):)
Nachdem ich sowohl in den USA und auch in Australien mit Burger etc. nicht wirklich glücklich wurde, schwelge ich hier im asiatischen Essen!

image

Bereits das Frühstück ist lecker. Eine Früchteplatte ist eigentlich immer dabei.

image

Und auch Fruchtsäfte gibt es Leckere! Und Bali Coffee oder ein Teekännchen voll frischer Green-Tea.

image

Dann kann man z. B. Pancakes mit Früchten, Coconut Risotto oder auch bereits Mie Goreng (mit Nudeln) oder Nasi Goreng (mit Reis) zum Frühstück kriegen.

image

Sonst zum Essen gibt es neben den genannten Bami und Mie Goreng auch herrliche Springrolls, Kare Sayur (ein balinesisches Curry),

image

Bebek (Ente) oder den „Catch of the day“ z.B. Mahi-Mahi, Barracuda, Tuna mit verschiedenen mehr oder weniger scharfen Saucen usw. usw. Nur etwas für sehr Mutige ist das Babi Guling (Spanferkel), da man hier wirklich sämtliche Teile des Ferkels ist. Darauf haben wir verzichtet. Grundsätzlich essen wir hier aber nur in der „Touristen-Schärfe“, wir haben das Essen der Einheimischen probiert, aber das brennt wirklich abartig.
Nachtrag: Und die Satay-Spiesschen! Wie konnte ich nur die feinen Satay-Spiesschen vergessen!☺

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Bali.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s