13. Oktober 2016 Windjana Gorge Sunset mit Flughunden

Am Abend dann begeben wir uns nochmals in die Gorge.

image

Zum Einbruch der Dunkelheit soll es ein gewaltiges Spektakel geben, wenn nämlich alle Flughunde auf einmal ihre Schlafstätte in der Schlucht verlassen und durch diese Öffnung der Schlucht hinausfliegen.

image

Die Krokis ziehen sich dann alle ins Wasser zurück und da die Flughunde im Creek noch trinken müssen, jumpen die Krokis aus dem Wasser in der Hoffnung vielleicht den einen oder anderen Flughund zu erwischen.

image

Wir installieren uns mal in unseren Campingstühlen auf einer Sandbank.

image

Wir sind aber zu früh dran und so beobachten wir noch Wasservögel, die hier ein gefährliches Leben führen.

image

Das Einzige was gewaltig nervt sind auch hier die vielen Fliegen.

image

An der gegenüberliegende Wand wächst ein Baum mitten im Felsen.

image

Auch ein Känguru wagt sich in die Nähe.

image

Wir und die Krokis gross und klein warten geduldig.

image

Leider lassen sich die Flughunde wirklich Zeit bis es eindunkelt. So lassen sich keine Fotos machen. Aber das Spektakel ist natürlich grossartig. Hunderte von Flughunden fliegen über unsere Köpfe hinweg und immer wieder hört man es laut platschen, wenn wieder ein Kroki nach einem trinkenden Flughund schnappt. Die Windjana Gorge gefällt uns so gut, wir werden sie morgen früh, wenn es hoffentlich noch nicht so heiss ist, gleich nochmals besuchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s