Der krönende Abschluss… Südmarokko im März

Eine ursprüngliche Idee war einmal unsere Weltreise eventuell mit einer Kombination von Südafrika und Namibia abzuschliessen. Leider sind jetzt aber die nur noch ca. zwei Wochen Restzeit im März einfach zu kurz dafür (wir möchten Mitte März zuhause sein). Zudem ist in Namibia Regenzeit, die Flüge sind von Colombo aus unglaublich kompliziert und teuer und solche Länder verlangen Zeit für eine gründliche Planung. Ein anderes Mal wieder!
So haben wir uns mit Marokko für die Afrika-light-Version entschieden. In etwas mehr als 2 Wochen wird es (inkl. Surfen in Taghazout) auch nur für Südmarokko reichen, was in dieser Jahreszeit wettermässig wohl eh die bessere Idee ist.
Nach eingehender Flugrecherche mussten wir feststellen, dass uns Flüge nach Marrakesch über die Schweiz 200.- pro Person günstiger kommen, anstatt direkt von Colombo aus zu fliegen. Lange haben wir jetzt in den letzten Tagen mit uns gerungen, ob es psychologisch gesehen eine gute Idee ist, die Reise für ein paar Tage zu unterbrechen und dann doch nochmal für 2 Wochen zu verschwinden. Wir könnten dann aber unsere untervermietete Wohnung selbst wieder übernehmen, neu und leicht packen und evt. noch ein Vorstellungsgespräch wahrnehmen, falls nötig. Also machen wir es so: Wir kommen am 26.2.2017 um 19.55 Uhr in Zürich an, werden am 28.2. unsere Wohnung in Magden wieder übernehmen und fliegen dann am nächsten oder übernächsten Tag von Basel mit EasyJet nach Marrakesch, um dort nochmals Reiseduft zu erschnuppern!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s